Vergangene SITUATION

SITUATION #72: Anne Collier, Women Crying, 2016

08.04.–14.05.2017

Fotomuseum Winterthur

Women Crying, Künstlerpublikation, 2016 © Anne Collier, Courtesy Hassla Books, New York
Anne Collier, Women Crying, 2016, SITUATION #72, SITUATIONS/Platzhalter, Ausstellungsansicht Fotomuseum Winterthur, 2017 © Philipp Ottendörfer
Anne Collier, Women Crying, 2016, SITUATION #72, SITUATIONS/Platzhalter, Ausstellungsansicht Fotomuseum Winterthur, 2017 © Philipp Ottendörfer
Mehr
Weniger

Women Crying umfasst eine Serie von Bildern, die alle das gleiche wiederkehrende Motiv zeigen: weinende Frauen, wobei ihr Gesicht jeweils stark vergrössert und angeschnitten ist. Das Bildmaterial hat Anne Collier Plattencovern der 1960er bis 1980er Jahre entnommen, die – passend zu Titeln wie You like to make little girls cry (Daniele Alexander) – von weinenden Frauen geziert werden. Indem Anne Collier die Fotografien aus ihrem ursprünglichen Kontext herauslöst und einer visuellen Analyse unterzieht, tritt die romantisierte, verletzlich inszenierte Weiblichkeit deutlich hervor. Women Crying entlarvt die emotionale Bildsprache als geschlechtsspezifische Inszenierungsstrategie, die in uns die immer gleichen Botschaften abruft und reproduziert. Damit schafft Collier einen analytischen Gegenblick zum gewohnten medialen Bild von Weiblichkeit.

Cluster: Platzhalter