Presse

Auf dieser Seite finden Sie Presseunterlagen zu unseren aktuellen Ausstellungen und Projekten. Medienmitteilungen sowie hochauflösendes Bildmaterial können Sie online herunterladen. Für zusätzliche Informationen oder Interviewanfragen kontaktieren Sie uns.

Kontakt

Julia Sumi
Verantwortliche Kommunikation
T +41 52 234 10 74
presse@fotomuseum.ch

Projekte

Balladen zum Abschied – Ein Wochenende mit Bildern, Beats und Begegnungen

Das Fotomuseum Winterthur sagt Tschüss und bis bald! Bevor wir unsere Räumlichkeiten für eine umfassende Sanierung schliessen, verabschieden wir uns am Wochenende des 8. und 9. Juli 2023 gemeinsam mit unseren Besucher_innen von diesem besonderen Ort. Künstler_innen und Musiker_innen füllen das Museum noch einmal mit Leben und bespielen das Gebäude mit grossformatigen Fotografien, raumgreifenden Installationen und Sound-Performances.

[permanent beta]

[permanent beta] ist eine Online-Plattform, die sich den algorithmischen und vernetzen Bildern und Bildkulturen unserer Gegenwart widmet. Anhand von kuratorischen, künstlerischen und wissenschaftlichen Beiträgen werden thematische Schwerpunkte vertieft und museale (Forschungs-)Prozesse offengelegt. Bis 2025 setzt sich [permanent beta] unter dem Titel The Lure of the Image mit der Anziehungs- und Verführungskraft des Bildes auseinander.

Jahresprogramm 2023

Jahresprogramm 2023

Im neuen Jahr präsentiert das Fotomuseum Winterthur in der Ausstellung VALIE EXPORT – Die Fotografien erstmals das fotografische Œuvre der Performancekünstlerin VALIE EXPORT (*1940) (25.02.–29.05.2023). Gleichzeitig befasst sich Adji Dieye (*1991) in ihrer Ausstellung und gleichnamigen Videoinstallation Aphasia, die eigens für das Fotomuseum Winterthur produziert wird, mit den Themen Postkolonialismus und Nationalstaatenbildung.