Vergangene SITUATION

SITUATION #114: Revital Cohen & Tuur Van Balen, D/AlCuNdAu, 2015 und Avant Tout, Discipline, 2017

09.02.–22.04.2018

Fotomuseum Winterthur

D/AlCuNdAu, Aluminium, Lava, Kupfer, Neodym, Gold, 2015 © Revital Cohen & Tuur Van Balen
Avant Tout, Discipline, bedruckte Voiles, 2017 © Revital Cohen & Tuur van Balen
Revital Cohen & Tuur Van Balen, Avant Tout, Discipline, 2017, und D/AlCuNdAu, 2015, SITUATION #114, SITUATIONS/Infrastruktur, Ausstellungsansicht Fotomuseum Winterthur, 2018 © Philipp Ottendörfer
Revital Cohen & Tuur Van Balen, D/AlCuNdAu, 2015, SITUATION #114, SITUATIONS/Infrastruktur, Ausstellungsansicht Fotomuseum Winterthur, 2018 © Philipp Ottendörfer
Revital Cohen & Tuur Van Balen, D/AlCuNdAu, 2015, SITUATION #114, SITUATIONS/Infrastruktur, Ausstellungsansicht Fotomuseum Winterthur, 2018 © Philipp Ottendörfer
Mehr
Weniger

Digitale Geräte und Infrastrukturen haben unsere Kommunikation nicht nur global vernetzt, sondern auch virtualisiert: Informationen zirkulieren über unsere Screens, ohne dass wir uns üblicherweise deren materiellen Spuren bewusst wären. Welche geopolitische Komplexität und materiellen Effekte unsere alltäglichen Kommunikationsprozesse haben, führen Revital Cohen & Tuur van Balen in ihren Installationen und Objekten vor Augen.

Die mit einer Game Engine generierten Bilderwelten von Avant Tout, Discipline visualisieren eine Coltan-Mine in der Demokratischen Republik Kongo. Coltan aus dem Kongo wird für die Produktion fast aller Smartphones und Spielkonsolen verwendet und spielt eine bedeutende Rolle in der Konflikt- und Gewaltspirale, in der sich die Region in den letzten Jahrzehnten befindet.

Für die Arbeit D/AICuNdAu wurden aus 25 Festplatten eines isländischen Rechenzentrums Metalle extrahiert – Aluminium (Al), Kupfer (Cu), Neodym (Nd), Gold (Au) – und zusammen mit Lavagestein zu einer Gesteinsformation kombiniert. So natürlich das Gestein auch anmutet: Der Transformationsprozess verdeutlicht die vielschichtige Komplexität, die mit der zunehmenden Verschränkung und Durchdringung von virtuellen und materiellen Realitäten einhergeht.

Mehr von Revital Cohen & Tuur van Balen: cohenvanbalen.com

Mit freundlicher Unterstützung der Art Mentor Foundation Lucerne.

Cluster: Infrastruktur