Aktuelle SITUATION

SITUATION #128: Lauren McCarthy, Follower, 2016–

28.04.–01.07.2018

Fotomuseum Winterthur

In Ihren Arbeiten untersucht Lauren McCarthy unsere sozialen Interaktionen und die zunehmend mediatisierten Systeme, die ihnen zugrunde liegen und die sie mitformen. Im Rahmen ihrer performativen Serie Follower bietet die Künstlerin eine Dienstleistung an, über die man einen Follower" buchen kann: eine Person, die einem folgt. Angemeldete Teilnehmer_innen werden ausgewählt und erhalten eine App zum Download, die sie darüber informiert, wann die Verfolgung beginnt. Während eines Tages, von 9 bis 17 Uhr, wird man vom Follower – um dessen/deren Anwesenheit man zwar weiss, der/die aber stets unbemerkt bleibt – beobachtet. Am Ende erhält man vom seinem Follower ein Foto von sich, das er/sie im Verlauf des Tages geschossen hat. Über diese scheinbar einfache Umkehrung vom Online-Follower zum Follower „im echten Leben" erforscht die Künstlerin die Komplexität unseres Begehrens, gesehen zu werden. Dabei unterwandert sie die normative Anhäufung gesichtsloser Follower auf unseren Social Media Kanälen. Die Performane wird zu einem Balanceakt im Spannungsfeld von Aufmerksamkeit und Kontrolle vernetzter Bilder und ihrer affektiven und überwachenden Rolle innerhalb sozialer Medien.

Follower wird im Rahmen des SITUATIONS/Follower Clusters zum ersten Mal in der Schweiz angeboten. Die Performance findet am 26., 27. und 28. Mai 2018 statt. Die Teilnahme ist gratis, die Anzahl Teilnehmer_innen ist begrenzt.

Melden Sie sich hier an für die Teilnahme (Teilnehmer_innen müssen in Besitz eines iPhones sein): follower.today/fotomuseum
Bei Fragen kontaktieren Sie: digital@fotomuseum.ch


Mehr von Lauren McCarthy: lauren-mccarthy.com

​Mit freundlicher Unterstützung der Art Mentor Foundation.

Cluster: Follower