Joachim Brohm – Areal, 98 / 1–7

Artikel 11000603
CHF 1'400.00
inkl. 7.7% MwSt.
Verfügbarkeit: Auf Lager
  • 3–6 Werktage
  • Versand innerhalb der Schweiz ab CHF 5.00 (siehe Checkout)
  • Internationaler Versand auf Anfrage
  • 30 Tage Rückgaberecht

Produktbeschreibung

Joachim Brohm, Areal, 98 / 1–7, 1998
C-Print
limitierte Auflage von zehn Exemplaren, signiert und nummeriert
40 x 50 cm

Joachim Brohm, *1955 (Dülken, DE), lebt und arbeitet in Leipzig, DE.

Joachim Brohm, heute als Professor an der HGB Leipzig tätig, widmet sich in Areal einem foto-urbanistischen Projekt mit Langzeitbeobachtung. Er fotografiert von 1992 bis 2002 zehn Jahre lang im gleichen Areal, das – rund 600 auf 600 Meter gross – am Rand einer deutschen Grossstadt gelegen ist, und das sich während dieser kurzen Zeit von einer Industriezone der 1950er Jahre in eine hochwertige Dienstleistungs- und Wohngegend verwandelt. Mit der Ruhe und Gelassenheit eines Botanikers und dem neugierigen Auge eines Flaneurs widmet er sich diesem Areal, den Hinterhöfen, dem Abgestellten, den Materialhaufen, dann dem leergefegten Grund, der geometrischen Strassenlegung und den Neubauten, die im Entstehen sind.

Details

Künstler_innen: Joachim Brohm
Drucktechnik: C-Print
Erscheinungsjahr: 1998
Zertifikat: Signiert und nummeriert
Blattmass: 40 x 50 cm

Zahlungsarten

Bezahlen Sie mit folgenden Zahlungsmittel:

Payment Methods

Bei einer Bestellung über CHF 300.– können Sie die Bestellung per Email an shop@fotomuseum.ch senden und werden anschliessend eine Rechnung erhalten.

Rückgaberichtlinien

Die Frist für die Produktrückgabe ist bis und mit 30 Tage ab dem Datum, an welchem das Produkt empfangen wurde. Ausgenommen hiervon sind Mitgliedschaften, Gutscheine und E-Tickets, die nicht zurückgegeben werden können.

In folgenden Fällen können wir leider keine Rücknahmen anbieten:
– Bei beschädigten Artikeln, sofern diese nicht bereits beschädigt empfangen wurden.
– Wenn Zubehör fehlt.
– Wenn die Rückgabefrist verstrichen ist.

Sofern das Produkt zurückgegeben werden kann, wird der volle Preis zurückerstattet.
Die Portokosten für die Rücksendung von Artikeln gehen generell zulasten des Absenders. Nach individueller Prüfung können die Rücksendekosten vom Fotomuseum Winterthur übernommen werden.

Die vollständigen Informationen dazu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.