Fotomuseum Winterthur | Veranstaltungen | Dienstag, 26.09.2023, 18:00–19:30

Ausgebucht: Depot-Dienstag – Führung durch die Sammlung

Welche inhaltlichen Schwerpunkte verfolgt die Sammlung des Fotomuseum Winterthur? Welche Werke befinden sich in der Sammlung und wie hat sich der Fokus letzterer über die Jahre verändert? Wie werden digitale Werke aufbewahrt und in Stand gehalten?

Während einer 90-minütigen Depotführung erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in die Sammlung des Fotomuseum Winterthur. Diese umfasst mehr als 9'000 fotografische Objekte von namhaften nationalen und internationalen Künstler_innen ab den 1960er-Jahren bis in die unmittelbare Gegenwart. Nadine Wietlisbach, Direktorin Fotomuseum Winterthur, und Géraldine Feller, Art Handling/Registrarin Fotomuseum Winterthur und Konservatorin, stellen einzelne Werke vor, bringen den Besucher_innen die Sammlungstätigkeit und Geschichte des Fotomuseum Winterthur näher und beantworten Fragen rund um die Sammlung.

Für Mitglieder des Verein Fotomuseum Winterthur ist diese Veranstaltung kostenlos. Sie können sich unter diesem Link für die Veranstaltung anmelden.

Treffpunkt: Foyer an der Grüzenstrasse 45

Bitte beachten Sie, dass die Raumtemperatur in den Depoträumen nicht mehr als 14°C beträgt.

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.

*Ermässigung für Schüler_innen, Lernende, Studierende mit Ausweis, Senior_innen mit AHV-Ausweis, Ermässigung mit IV-Ausweis