Vergangenes Cluster

SITUATIONS/Immersiv

23.09.–26.11.2017

Die Geschichte und Gegenwart der visuellen Kultur sind geprägt von avancierten Medien, die das Publikum auf unterschiedliche Weise in ihre Bildwelten hineinziehen. Fotografien, Filme und virtuelle Realitäten können die Wahrnehmung absorbieren und zugleich unser Bewusstsein für die reale Umgebung hemmen. Das aktuelle Cluster widmet sich den immersiven Erweiterungen fotografischer Medien und Praktiken wie auch dem Zustand des Immersiven als zentraler Form medialer Welterfahrung. Heute sind es digitale Infrastrukturen, Netzwerke und vielschichtig ineinander verwobene Bildwelten, in denen wir uns über Smartphones und Touchscreens permanent bewegen. Wir leben in Daten-Clouds. Unsere Identitäten werden dabei immer mehr zu Profilen mit Vorlieben, Suchanfragen und Verknüpfungen, die sich unserer Kontrolle zunehmend entziehen.

Mit Arbeiten von MSHR, Aram Bartholl, Alan Bogana, Hasan Elahi, Adrian Flury, Noémie Goudal, Kamilia Kard und Ed Ruscha sowie einem Workshop von Karim Ben Khelifa in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern.

Mit freundlicher Unterstützung der Art Mentor Foundation Lucerne.

The Sensible Spectrum
07.–12.11.2017
Karim Ben Khelifa
17.10.2017, 16:30–17:30 Uhr
Hasan Elahi
23.09.–26.11.2017
Kamilia Kard
23.09.–26.11.2017
Bibliografie
23.09.–26.11.2017
Noémie Goudal
23.09.–26.11.2017
Adrian Flury
23.09.–26.11.2017
Ed Ruscha
23.09.–26.11.2017
Vilém Flusser
23.09.–26.11.2017
Aram Bartholl
23.09.–26.11.2017
MSHR
23.09.–26.11.2017