Vergangenes Cluster

SITUATIONS/Sehende Maschinen

12.06.–27.09.2015

Das Cluster ist Sehende Maschinen (SITUATIONS #9 bis #19) dreht sich um die Art und Weise, wie visuelle Technologien zunehmend ohne menschliche Beteiligung funktionieren. Wie Trevor Paglen in seinem wegweisenden Gastblog für das Fotomuseum schrieb, decken sehende Maschinen heute ein riesiges Feld ab – von Satelliten über Drohnen und Geräten zur automatischen Erfassung von Autokennzeichen bis zu hochentwickelter Screening-Software. Es geht dabei um die Maschinen selbst, aber auch die Daten, die sie erfassen sowie um das verwendete Skript und auch den neuen „Seh-Modus“, den sie ermöglichen. Um über eine ausschliessliche Beschäftigung mit Überwachungsmechanismen und Drohnen hinauszukommen, befasst sich dieses Cluster aber auch mit der Geschichte der sehenden Maschinen, mit ihrer Verwendung im Alltag sowie mit Strategien zur Subversion ihrer Kontrollmechanismen. Ist es in Anbetracht der beispiellosen Macht visueller Algorithmen überhaupt noch sinnvoll, von Fotografie zu sprechen?

Ruben Pater
09.–27.09.2015
Bibliografie
12.06.–27.09.2015
The Drone Queen
12.06.–27.09.2015
hier
12.06.–27.09.2015
Kasia Klimpel
12.06.–27.09.2015
Tauben-Fotografie
12.06.–27.09.2015
Explorer VI
12.06.–27.09.2015
Venera 13
12.06.–27.09.2015
Trevor Paglen
12.06.–27.09.2015
Auto-Apokalypse
12.06.–27.09.2015
Ryoichi Kurokawa
12.06.–27.09.2015