Jakob Kolding

Jakob Kolding
*1971 in Albertslund; lebt in Berlin
Als ausgebildeter Soziologe hinterfragt Jakob Kolding die modernistische Architektur und Kunst, prüft sie auf Alltagstauglichkeit und kritisiert ihre ideologisch befrachteten Masterpläne. Die hermetische Welt der Wissenschaft kann er als Künstler hinter sich lassen und andere Referenzen wie Textfragmente aus Songs und Zitaten zulassen. Seine schwarz-weiss gedruckten Collagen platziert er sowohl im geschützten Raum von (Kunst-)Institutionen wie in der Stadt selbst, und bringt seine Themen damit unmittelbar in die Öffentlichkeit zurück.