Nils Nova

Nils Nova
* 1968 in Santa Ana; lebt in Luzern
Seit den frühen 90er Jahren betreibt Nils Nova ein lustvolles Spiel um Identität und Imagination. In der Serie Gegenüberstellung der Erinnerung nimmt er historische Figuren wie Glenn Gould, Liz Taylor oder Peter Lorre zum Vorbild und stellt ihnen ein fotografisches Doppelbild zur Seite. Über Monate oder Jahre trägt er seine Vorbilder im Hinterkopf mit sich herum, um plötzlich einer ähnlich aussehenden Person zu begegnen und sie anzusprechen. So wird aus medialer Gewissheit ein flirrendes Spiel um die Frage: Was ist Original, was Nachbild und Kopie?