Shirana Shahbazi

Shirana Shahbazi
*1974 in Teheran; lebt in Zürich

Shahbazis Arbeit berührt und thematisiert viele der Fragestellungen, die die Fotografie heute umtreibt. Zum einen ist bei ihren Werken eine grosse Bilderlust zu spüren: Porträts, Landschaften, Stadtbilder, Stillleben und Farbflächen gehören zu den Genres, den Werkzeugen ihrer Kunst. Inszeniert, vorgefunden, beobachtet, aufgefangen, direkt auf Fotopapier geprintet oder von Malern zu riesigen Billboards vergrössert, zur Wandtapete verarbeitet und repetitiv als Muster, als Rapport, als Fond aufgeklebt, oder zu Teppichen, zu strahlenden, leuchtenden, warmen Bildteppichen verknüpft. Bildteppiche für die Bilderlust, nicht aber für den Bilderdienst.