Olivier Richon

Olivier Richon
*1956 in Lausanne; lebt in London
Der in London lebende, an der Royal Academy of Arts unterrichtende Romands hat sich immer dem “Touch of Realism” verschrieben, dem Schein von Wirklichkeit in einer künstlichen Bildwelt. Scharfsinniger und spielerischer Erforscher der tausend Grenzen und Grenzkilometer zwischen Bild und Welt, Sein und Schein, Hülle und Inhalt.