Annette Messager

Annette Messager
*1943 in Berck-sur-Mer; lebt in Malakoff
Ausgezeichnet für den besten Pavillon an der Biennale Venedig 2005 und Teilnehmerin der vergangenen documenta 11. Darin spiegelt sich auch die Anerkennung für ein künstlerisches Schaffen, das in Sammlungen und Archiven stets neu, kritisch und humorvoll den treibenden Urkräften der Gesellschaft, dem Verhältnis von Mann und Frau, auf der Spur ist. Fotografie ist dabei nur eines von vielen Medien, die sie in ihren oft raumgreifenden Installationen verwendet.