Volker Heinze

Volker Heinze
*1959 in Duisburg; lebt in Düsseldorf
Ahnung, der Titel eines von Volker Heinzes Fotobüchern, passt perfekt zu seinem ganzen Werk. Im Dunkel, verschwommen und fragmentiert, erscheinen seine Fotografien oft rätselvoll und reduziert, der Schatten einer Abbildung. In der neueren Arbeit Urban Defects montiert und verdichtet Heinze digitale Stadtlandschaften zu fahlen metaphorischen Metropolenfragmenten. Das Künstlerbuch ist bei ihm Gesamtkunstwerk mit demokratischem Anspruch. So auch Alias mit einer Serie kleinformatiger, stark verdunkelter männlicher Gesichter in Nahaufnahme. Wer sind die Männer? Der Brief eines Mörders und einzelne Wortfetzen aus dem Grundgesetz eröffnen einen Interpretationsrahmen. Der Rest bleibt aufgehoben im Bild.