Sabrina Biro

Sabrina Biro
*1981, Lausanne / CH, lebt und arbeitet in Lausanne

Offensichtlich, aber nicht offenbarend spielt Sabrina Biros Installation Nothing Can Stop Me Now mit der Bedeutung und produktiven Aneignung der eigenen Vergangenheit. Die in vier Vitrinen ausgelegten Fotografien zeigen Orte, Objekte und Personen, die durch suggestives Zusammenspiel ihren biografischen Entstehungshintergrund deutlich machen. Blitzlicht, Ausschnitt und Bildarrangement versachlichen die Darstellungen. Erörtert wird die Frage, ob Fotografie nur ein „so ist es gewesen“ oder auch ein „so hat es sich angefühlt“ festhalten kann.