Dick Duyves

Dick Duyves
*1970, Zaanstad / NL, lebt in Haarlem

Für seine Bilder bereist Dick Duyves Schnittstellen von Natur und Zivilisation, verwunschene Unorte und Zwischenräume, die er durch das Fotografieren mit Bedeutung auflädt. Die Geografie und das Wissen um die Orte sind ihm nebensächlich, seine Sujets findet er eigentlich überall. Ähnlich wie seine grossen künstlerischen Referenzen William Eggleston, Ed van der Elsken und Garry Winogrand wertet er die vorgefundenen Situationen nicht, sondern beobachtet in stillen und präzisen Bildern die Berührungspunkte des Menschen mit seiner Umgebung. Obwohl der Mensch auf den meisten Bildern Duyves’ gar nicht zu sehen ist, sind seine Spuren umso deutlichere Zeichen seiner wenn auch nicht physischen Anwesenheit.